heim24h-betreuung

heim24h-betreuung

emydobai@yahoo.de
2700 Wiener Neustadt

Niederösterreich

T +43 699 19 07 91 12
M +43 699 19 07 91 12
E-Mail senden

Ansprechperson

Emilia Zoita Dobai
Diplomierte Gesundheit-und Krankenpflegeperson

Geschäftszeiten

Wir sind für Sie rund-um-die-Uhr und auch an Wochenende da.
Um Terminvereinbarung wird ersucht.

Leistungsangebot der Personenbetreuung

Sonderangebot

Das Leistungsangebot der Personenbetreuung

Betreuungstätigkeiten

Haushaltnahe Dienstleistungen

  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Reinigungstätigkeiten
  • Hausarbeiten
  • Erlädigung von Einkäufen und Botengänge

Unterstützung bei der Lebensführung und im Alltag

  • Hilfestellung bei alltäglichen Verrichtungen
  • sowie bei der Gestaltung des Tagesablaufs

Geselschafterfunktion

  • Konversation 
  • Förderung gesellschaftlicher Kontakte
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung

Führung des Haushaltbuches mit Aufzeichnungen über für die betreute Person getätigte Ausgaben 

Pflegerische Tätigkeiten

Folgende pflegerische Tätigkeiten dürfen Personenbetreuer/innen ohne Aufsicht durchführen, solange keine medizinischen Gründe vorliegen, die eine Delegation durch Angehörige des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege notwendig machen:

  • Unterstützung bei der oralen Nahrungs und Flüssigkeitsaufnahme sowie bei der Arzneimittelaufnahme
  • Unterstützung bei der Körperpflege
  • Unterstützung beim An- und Auskleiden
  • Unterstützung bei der Benützung von Toilette oder Leibstuhl einschließlich Hilfestellung beim Wechsel von Inkontinenzprodukten
  • Unterstützung beim Aufstehen, Niederlegen, Niedersetzen, Gehen sowie beim Transfer

Ärztliche Tätigkeiten

Folgende ärztliche Tätigkeiten dürfen PersonenbetreuerInnen nur nach schriftlicher ärztlicher Anordnung mit Anleitung und Unterweisung durch eine diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegeperson oder durch einen Arzt durchführen:

  • Verabreichung von Arzneimitteln
  • Anlegen von Bandajen und Verbänden
  • Blutentnahme aus der Kapillare zur Bestimmung des Blutzuckerspiegels mittels Teststreifen
  • Verabreichen von subkutane Insulininjektionen und/oder subkutanen Injektionen von blutgerinnungshemmenden Arztneimitteln
  • einfache Wärme und Lichtanwendungen